• barke2.jpg
  • quintus5er.jpg
  • damenachter.jpg
  • bbreg18.jpg
  • loiusa.jpg
  • konditrng2.jpg
  • moritz8er.jpg
  • daemmerung.jpg
  • zweizweier.jpg
  • wanderfahrt.jpg
  • moritz.jpg
  • wandervierer.jpg
  • vierermit.jpg
  • dreizweier.jpg
  • zwei2er.jpg
  • abrudern11.jpg
  • mainktabends.jpg
  • rrr.jpg
  • christian.jpg
  • damenzweier2.jpg

Termine KRV von 1897 e.V.

Sa Jul 30 @11:00 - 11:55PM
Fest zum 125jährigen Vereinsjubiläum
So Okt 23 @09:00 - 12:00PM
Abrudern 2022
Mi Nov 09 @19:30 - 10:00PM
Ausschusssitzung
Sa Nov 19 @10:00 - 05:00PM
Bootshausreinigung + Herbstevent

Vereinszeitung

KRV Bildarchiv

Seitenorientierung

Regattaberichte

Moritz Bock im Siegerboot bei Henley Royal Regatta in England

MoritzBockHenley2014Henley ist nicht irgendeine Regatta in England sondern die älteste und traditionsreichste Regatta überhaupt. Auf der Henley Royal Regatta treten seit 1839 jedes Jahr – unterbrochen nur durch die beiden Weltkriege - internationale Top-Mannschaften in verschiedenen Cups gegeneinander an.


Für Moritz Bock war es da schon ein besonderes Gefühl hier auf dem Siegerpodest zu stehen. Moritz gehört natürlich immer noch unserem Verein an, studiert aber seit 2 Jahren in Frankfurt Jura und startet seither auch für die Frankfurter Rudergesellschaft Germania von 1869.

 

Weiterlesen...

Eurega 2014 -100 Kilometer auf dem Rhein

Gerhard Hoffmann im Siegerboot der Altersklasse M55

Die EuropäischeRheinRegatta – kurz EUREGA – ist der internationale Rudermarathon von der Loreley nach Bonn, der alljährlich am ersten Samstag im Mai vom Bonner Ruder-Verein 1882 e.V. veranstaltet wird.
In diesem Jahr fand sie bereits zum 23. Mal statt und wieder mit dabei war unser Langstreckenspezialist Gerhard Hoffmann, der bei seiner fünften Teilnahme auch den fünften Sieg in seiner Altersklasse mit nachhause bringen konnte.

GerhardHofmannEurega2014Small

Gerhard Hoffmann (2. v. Rechts) hält den Siegerpokal

Weiterlesen...

Christian Benz erfolgreich beim Saisonauftakt in Mannheim

Zum Auftakt der Regattasaison 2014 startete Christian Benz für den Kitzinger Ruderverein in Mannheim im Leichtgewichts-Einer der Junioren A (U19). Am Samstag fuhr er im Vorlauf einen klaren Start-Ziel-Sieg über die 1500m-Strecke heraus, nur sein Münchner Kontrahent konnte ihm noch länger folgen.

ChristianBenzRegattaMannheim2014

Weiterlesen...

KRV mit vier Booten bei der Bocksbeutelregatta am Start

Gleich vier Boote des Kitzinger Rudervereins gingen am dritten Oktoberwochenende in Würzburg bei der Bocksbeutelregatta an den Start.
Dass der KRV bei dieser Langstreckenregatta antritt, ist schon eine langjährige Tradition. Würzburg liegt ja sozusagen direkt "vor unserer Haustüre" und hier kann man zum Saisonende nochmals Ruderer aus vielen Teilen Deutschland treffen, die neben der Regatta auch gerne unseren Frankenwein genießen – für die (erwachsenen) Sieger gibt es neben den bekannten "Radaddelchen" übrigens auch einen Bocksbeutel.
In diesem Jahr wurden wir zusätzlich noch vom Wetter verwöhnt. Die Ruderer durften unter einem strahlend blauen und wolkenlosen Himmel bei milden 17 Grad auf die 4,5 Kilometer lange Strecke gehen.

MastersGruppeSmall

Jeweils Sieger im Masters-Doppelzweier E wurden Karin Bock (links) mit Partnerin Helga Staudt-Bieber sowie Gerhard Hoffmann (links) mit Partner Gerd Bock

Weiterlesen...

Zweiter Platz für Gerhard Hoffmann bei 100km Langstreckenregatta auf dem Rhein

Es war die siebte Auflage der 100km-Regatta vom Kölner Club für Wassersport (KCfW) von Lahnstein nach Köln, die am Samstag, 31. August stattfand. Kurzfristig sprang der in der Langstreckenszene inzwischen sehr etablierte Kitzinger Ruderer Gerhard Hoffmann für ein ausgefallenes Mitglied der Mannschaft des Kölner Rudervereins ein.
Noch nie zusammen gerudert, ging die Mannschaft am Samstagvormittag um 10Uhr im Doppelvierer mit Steuermann an den Start. Die Strecke führte nach einigen Kilometern auf der Lahn über auf den Rhein. Aufgrund des niedrigen Wasserstands des Rheins – mehr als ein Meter unter Normalhöhe - war die Fahrrinne stellenweise stark verengt und es gab immer wieder enge Situationen mit der Schifffahrt, mit der sich die Ruderboote den Rhein teilen mussten.

Weiterlesen...

Dank an unsere Sponsoren